Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Aktiv & Gesund » Frauencoaching am 26.09.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

02.04.2018

Ein Besuch im Paradies

Auszeit nehmen

Die Sonne scheint strahlend vom blauen Himmel herunter, das Meer schimmert in allen Türkistönen und das Rauschen der leichten Wellen klingt wie Musik in meinen Ohren. Die Palmen neigen sich - wie in einer altbekannten Werbung - über den Strand und bieten ihre Kokosnüsse an und die Farben der Blumen sind vielfältig, ebenso wie die bunten Kleider oder die lachenden Gesichter der Inselbewohner.

Jedes meiner tausend Bilder könnte aus einem Katalog abfotografiert worden sein, während ich in Stuttgart frierend durch die Straßen laufe.

Tatsächlich sind die Bilder aber Realität, denn ich war unvorhergesehen auf einer Reise, die schöner nicht hätte sein können.

Eine traumhafte Natur allein macht noch kein gefühltes Paradies aus. Dennoch sind Ruhe und eine ganz andere Kultur eine gute Grundlage dafür, sich auf das Neue im Außen einzulassen sowie auf all die Erkenntnisse, die wir durch aufmerksames Beobachten und Zuhören gewinnen können.

Alles trägt eine Botschaft in sich. Wenn wir bereit und offen sind, kommen wir aus dem Staunen kaum noch heraus. Die unendlich liebenswerten Menschen, die mir begegnet sind, die mich getragen und inspiriert haben, die vielen schönen Gespräche mit ihnen und meiner gleichgesinnten, zauberhaften Reisebegleitung haben meine Seele sehr bereichert.

Es entstand eine besondere Situation aus der anderen heraus. Ich möchte heute sagen, es mutet an wie ein Wunder, das in dieser ruhigen und nachhaltigen Intensität nur stattfinden konnte, weil ich mich ganz und gar auf die Gegenwart eingelassen habe.

Wie ist es heute?

„Das Paradies ist da, wo ich bin.“ (Voltaire)

Die Auszeit hat ihre Wirkung nicht verloren.

Es stimmt, die Sonne lässt sich in Deutschland nach wie vor nicht oft blicken, einige Menschen aus dem Umfeld sind gestresst, manche aggressiv, schwierige private Themen sind nach wie vor vorhanden und dennoch: Die ruhige Überzeugung, den eigenen, richtigen Weg zu gehen, ohne der Erwartung anderer entsprechen zu müssen, hat sanft eine neue Dimension angenommen.

Die gesunde Selbstfürsorge (meinen Klienten ist das nicht neu) ist das A und O für ein Leben, das im Alltag zufriedenstellend ist und Raum für die Verwirklichung einiger Wünsche lässt. Dieser Selbstfürsorge eine neue Energie zu verpassen ist Gold wert.

Ist eine Auszeit dafür wirklich notwendig?

Wenn ich meinen Jahresurlaub brauche, um meine Lebens-Batterien aufzuladen, mache ich sicher etwas falsch. Mein Ziel sollte es sein, das tägliche Leben so einzurichten, dass ich auch im Alltag Balance sowie Entspannung und Erfüllung finden kann.

Dennoch propagiere ich eine regelmäßige Auszeit, denn diese Zeit bietet eine ganz wundervolle Grundlage, zu sich selbst zu kommen, nicht zuletzt, weil das gewohnte Umfeld eine Weile keinen Einfluss mehr hat. Dadurch werden wir freier.

Wir sind in diesen Zeiten anderen Menschen und uns selbst gegenüber offener. Wir hören zu, hören hin und können Neues, Inspirierendes entdecken. Wir können uns zum Teil neu erfinden.

Ob diese Auszeit am anderen Ende der Welt stattfindet oder am Bodensee, macht letztlich keinen Unterschied. Wichtig ist nur, dass wir uns ganz einlassen, auf die Umgebung, auf neue Menschen und auf uns selbst. So finden wir in unserem ganz persönlichen Paradies zu uns zurück.

Den Garten des Paradieses betritt man nicht mit den Füßen, sondern mit dem Herzen. (Bernhard von Clairvaux)

Zur Autorin
Dörte Kromer von Baerle, geb. im April 1965, 2 erwachsene Kinder, arbeitet seit 2006 als Coach und Psychologische Beraterin für Einzelpersonen.

Ihre Schwerpunkte:

Beziehungen und ihre Verstrickungen jeglicher Art im zwischenmenschlichen Bereich:
o    Beziehung zu sich selbst,
o    Beziehungen in Freundschaften, im Bekanntenkreis, im Arbeitsalltag und in der Partnerschaft

Dörte Kromer von Baerle hat im Laufe der Jahre und aufgrund ihrer Erfahrungen mit zahlreichen Klienten ihre eigene Arbeitsweise entwickelt, die sich nicht nach starren Methoden richtet, sondern ganz individuell, intuitiv auf die persönlichen Bedürfnisse eines jeden Klienten abgestimmt ist.

Zitat: „Es ist mir ein großes Anliegen mit einer Mischung aus Knowhow und Leidenschaft, Menschen mit ihren Lebensgeschichten, mit ihren Träumen und ihrer Art zu denken, zu begegnen und unterstützend einen Teil ihres Weges mit ihnen gemeinsam zu gehen.“

Foto:Dörte von Kromer

www.beratung-kromer.de
 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de