Neu für Dich auf geniesserinnen.de


 




 


Folgt geniesserinnen.de auf Instagram!


 

       22. Mai 2013

EinsteinTurm - neugierig?

Angetrieben von einer unsichtbaren Macht forschen wir nach dem Sinn des Lebens, den Gründen unserer Existenz und der Möglichkeit, endlich alles per Knopfdruck erledigen zu können. Es ist die Neugier, die uns dazu treibt, die höchsten Höhen zu besteigen, die tiefsten Tiefen zu ergründen und Salat zu erfinden, der nach Schokolade schmeckt.

Während wir also versuchen, diesen Problemen und Herausforderungen ins Auge zu blicken, brauchen wir etwas Beständiges, um den Halt nicht zu verlieren. Mit seiner Linie einstein.turm zeigt makellos.POTSDAM wie technologische Raffinesse und minimalistisches Design zusammenspielen können und sorgt so bei allen „Suchenden“ für den richtigen Durchblick.

ME_1003_01 (2).jpg ME_1004_03 (2).jpg ME_1003_02.jpg

Als Ende der 20er-Jahre der Einsteinturm als Observatorium in Potsdam sein Zuhause fand, galt er als Weltneuheit. Der Architekt Erich Mendelsohn verband in ihm Funktion und Dynamik auf einer ganz neuen Ebene. Angelehnt an diese Architekturikone verbindet der Potsdamer Brillenhersteller makellos.POTSDAM ungewöhnliche Kontraste mit klassischer Formgebung und erzeugt so spannungsreiche Effekte.

Der technologische Gedanke wird in dem, dem Auge verborgenen, patentierten, schraubenlosen Schließblock und der InRim-Verglasung umgesetzt. Und weil einem auf der Überholspur niemand in die Quere kommen sollte, unterstreicht die klassische Form die Identität des Trägers, anstatt sie zu dominieren.

Fotos Bezugsquelle: makellos.POTSDAM  www.makellos-potsdam.de



Drucken  |  Feedback  |  Nach oben


 

 
Wir - mehr über uns
Kontakt - Schreib uns!
Sitemap - alles auf einem Blick
Unser RSS-Feed
Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweis
Impressum
Instagram: @geniesserinnen.de

Facebook: @geniesserinnen.de
   
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Unter der Lupe
  


Copyright 2010 - 2022 | geniesserinnen.de