Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Schlau » Wissenswertes am 25.05.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

20.02.2018

Dress Code in Spielbanken

Abendkleid oder zerrissene Jeans?

Das Casino war schon immer ein Ort, der Menschen magisch anzieht. Dabei ist es nicht alleine das unkalkulierbare Spiel ums Glück, das den Casinos Besuchermassen beschert. Die faszinierende Atmosphäre, die in vielen Glückspielhäusern besteht, wird nicht zuletzt durch eine geschmackvolle elegante Einrichtung erzeugt.

Der vornehme Glanz in den Kasinos sollte am besten durch eine elegante Kleiderwahl unterstrichen werden. Der Dress Code der Spielbanken sollte daher beachtet werden.

Abendoutfit für das Casino: Herangehensweise

Männer, die einen Casinobesuch planen, fragen sich häufig, ob es nun sofort der Smoking sein muss. Der Smoking gehört in Spielhäusern mit strenger Kleiderordnung sicherlich zu den gerne gesehenen Outfits. Doch wer nicht gerade einen Smoking im Kleiderschrank hängen hat, der darf ruhig auch einen Anzug tragen. Dieser sollte in einer dunklen Farbe ausgewählt werden. Dazu passen ein helles Hemd, eine Krawatte sowie dunkle Schuhe. Doch in vielen Spielbanken reicht es vollkommen aus, eine gepflegte Freizeithose wie eine dunkle Hose oder sogar eine Jeans zu tragen und dazu ein Sakko. Teilweise darf dieser Look mit einem Hemd sowie einer Krawatte kombiniert werden. Einige Spielcasinos erlauben ihren Gästen, auf ein Sakko zu verzichten. In der hauseigenen Kleiderordnung wird in diesem Fall Freizeitkleidung empfohlen. Besucher dürfen dann auch im gepflegten Hemd, einer Jeans sowie Sneakers im Kasino erscheinen. Dabei sollte die Kleidung sauber und gepflegt wirken.

Der Dress Code für Frauen wird locker bezeichnet. Hosen- oder Hosenanzüge sind dabei zwar nicht die erste Wahl. Sie dürfen aber von den Besucherinnen getragen werden. Am Casinoeingang kommt jedoch ein Abendkleid besser an. Dabei muss es nicht das rauschende Ballkleid sein. Doch das 'kleine Schwarze' (oder in einer anderen modernen Farbe) ist eine passende Variante für den Aufenthalt in der Spielbank. Dazu passen Schuhe mit einem Absatz. Das Make-Up darf ruhig etwas kräftiger aufgelegt werden. Doch sollten sich die Damen beim Schmuck zurückhalten. Denn zu viel Modeschmuck ist in diesem edlen Ambiente nicht angemessen. Sollte lediglich gepflegte Freizeitkleidung in der Kleiderordnung der Spielbank gefordert werden, darf es auch die saubere Jeans sowie eine einfache Bluse sein.

Spielautomaten oder klassisches Spiel?

Bei dem Dress Code in Spielbanken wird in den meisten Fällen zwischen einem Aufenthalt an den Spielautomaten oder am Spieltisch unterschieden. Wer ohnehin vorhat, den Abend an den Videoslots zu verbringen, kann eine strenge Kleiderordnung vernachlässigen. Denn beim kleinen Spiel reicht es häufig aus, in gepflegter Freizeitkleidung in die Spielbank zu gehen. Das heißt, dass die saubere, gepflegte Jeans, das Hemd oder die Bluse sowie die Sneakers durchaus ausreichend sind. In diesem Outfit kann es jedoch sein, dass es nicht erlaubt ist, auch am großen Spiel teilzunehmen. Die Kleiderordnung des jeweiligen Casinos gibt Auskunft über die Anforderungen beim Spiel am Automaten. Des Weiteren finden Sie auf der Seite spielbank.com.de viele weitere nützliche Informationen für einen Besuch in der Spielbank.

Tipp: Kleidung vor Ort leihen

Oft wird der Besuch in der Spielbank bei einem Treffen mit Freunden in einer Bar oder in einer Diskothek spontan geplant. Da bleibt kaum noch Zeit, um sich in ausgewählte Kleidungsstücke zu kleiden. Die meisten Kasinos bieten deswegen einen Verleihservice an. Ein Sakko sowie ein Hemd mit Krawatte können häufig gegen eine kleine Gebühr ausgeliehen werden. Somit steht der Dress Code in Spielbanken bei einem Besuch im Spielcasino für Herren kaum im Wege. Ein Abendkleid wird in den wenigsten Fällen zum Ausleihen zur Verfügung stehen. Doch die meisten Damen sind ohnehin bei abendlichen Treffen gut vorbereitet und perfekt gestylt.

Das falsche Outfit und die möglichen Konsequenzen

In den Spielbanken wird nun einmal Wert auf den Look der Gäste gelegt. Wer also die Kleiderordnung missachtet und in Turnschuhen sowie einer zerfetzten Jeans mit Ketten behangen im Kasino Einlass begehrt, muss mit einer Abweisung rechnen. Denn selbst durch ein geliehenes Sakko kann so ein Aufzug nicht mehr in einen stimmigen Look verwandelt werden. Auch im Bereich der Spielautomaten ist so ein Outfit ein No-Go. Daher sollten sich Gäste, die einen Aufenthalt in der Spielbank planen, vorher kurz darüber informieren, welche Bekleidung im Kasino ihrer Wahl gefordert wird, damit es doch noch ein gelungenes Event wird.

Fazit: Ein Abend im Spielcasino ist neben viel Spaß am Spielen auch damit verbunden, sich in einer gediegenen Atmosphäre zu amüsieren. Das geht am besten in einem ausgesuchten Outfit. Denn dadurch wird Gästen ein doppelt so großes Vergnügen am Spieltisch beschert. Ein Look mit zerfetzten Jeans, einer Lederjacke und Turnschuhen ist in vielen Diskotheken ein hipper Style. Doch im Kasino ist es besser, etwas eleganter aufzutreten.

Foto: Pixabay



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de