Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Kunst & Kultur am 18.11.2017



 

       7. September 2015

KASKADE: "Automatic"

Der erfolgreiche DJ schickt uns in den Dance-Himmel

Auch nach einem Jahrzehnt als Produzent, Recording Artist und gefragter DJ, bleibt der amerikanische Künstler KASKADE weiterhin an der Front der Dance-Szene. Er hat nicht nur Hürden überwunden und Rekorde gebrochen, seine Karriere besteht aus beispiellosen Meilensteinen für KASKADE als Künstler selbst, jedoch auch für die Industrie: Er war der erste Electronic Dance Künstler, der sowohl das Barclays Center, als auch Navy-Pier und das Staples Center im Rahmen seiner „Freaks of Nature“ Tour ausverkaufte.

Erst kürzlich kehrte KASKADE zum legendären ‚Coachella Valley Music and Arts Festival‘ zurück, wo er zum vierten Mal spielte und der einzige Elektro-Künstler war, der auf der Main Stage auftrat und das größte Publikum in der sechzehnjährigen Geschichte des Festivals anzog.

Von der New York Times zum „Neuen Gesicht der Electronic Dance Music“ gekürt, hat KASKADE die Grundlage für einen gigantischen musikalischen und kulturellen Wandel geschaffen: Eine Revolution der post-rock elektronischen Musik, welche eine neue Generation von Fans in ihren Bann gezogen hat. KASKADE wurde 2015 zum vierten Mal in Folge für den Grammy nominiert. Diesmal für seine Version des Songs „Smile“ von GALANTIS in der Kategorie ‚Best Remixed Recording‘. Zuvor brachte ihm sein achtes Studio Album „Atmosphere“ seine zweite und dritte Grammy-Nominierung für das ‚Best Dance Recording‘ und ‚Best Dance/Electronic Album‘ ein. Die erste Nominierung erhielt er für sein Debüt-Album „Fire & Ice“, welches auf Platz 1 der ‚Billboard’s Dance/Electronic Album Charts‘ einstieg. Mit seiner einzigartigen Kreativität hat KASKADE, der bereits zweimal zu „America’s Best DJ“ gekürt wurde, für zahlreiche Künstler - von Lana Del Rey bis Beyoncé - Remixe kreiert.

Jetzt ist es an der Zeit für sein neuestes Werk: Am 25.09. steht mit „AUTOMATIC“ das nächste Hit-Album des Erfolgs-DJs an. Und auch dieses Meisterwerk wird für Begeisterungsstürme bei seinen Live-Auftritten sorgen: „Ich versuche eine Atmosphäre zu kreieren, die es möglich macht, sich in diesen großen Momenten der Euphorie zu verlieren und um das zu erreichen, braucht es eine gewisse Intensität. In der heutigen Zeit werden wir so sehr mit Informationen überflutet und ich möchte, dass die Leute ihre Sorgen und Probleme vergessen und zusammen kommen können, um das Leben zu feiern. Mit Liedern die sie lieben, mit Texten, die sie berühren. Das versuche ich bei jeder einzigen Show.“

Bei seinen Auftritten bevorzugt er übrigens den lässigen Look. Der ehemalige Skateboarder ist bekannt dafür, in Flip-Flops zu Auftritten zu erscheinen. Das bedeutet jedoch nicht, dass er seine Musik nicht ernst nimmt, im Gegenteil: „Das erste woran ich denke, wenn ich Musik mache, sind Melodie und Text. Produktionsarten kommen und gehen, aber gute Songs bleiben für immer.“

Das Album „AUTOMATIC“ von KASKADE ist aber 25.09. digital erhältlich, physisch ab 02.10 im Handel.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de