Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schönheit am 25.09.2017



30.07.2016

Klingen setzen neue Maßstäbe bei der Rasur

Für die Frau: Gillette Venus ContourTM


Ein halber Quadratmeter – so groß ist im Durchschnitt die Hautfläche, die Frauen rasieren. Für eine angenehme und präzise Rasur sollten die Klingen nach jeder 10. bis 15. Anwendung gewechselt werden. So wird Rasurschnitten und Irritationen durch eine stumpfe Klinge vorgebeugt. Mit den Swirl 5-ContourTM Klingen, die seit Februar 2016 im Handel erhältlich sind, präsentiert Gillette Venus ihre fortschrittlichste Klingentechnologie – für eine noch bessere und angenehmere Rasur.

Fünf ultradünne, eng aneinanderliegende, aber unabhängig voneinander arbeitende Klingen passen sich während der Rasur jeder Kurve des weiblichen Körpers noch besser an und erfassen das Haar besonders nah an der Haut.*1 Somit wird die Rasur mit den Swirl ContourTM Klingen auch an schwer erreichbaren Stellen wie Knien oder Knöcheln erleichtert. Selbst einzelne Härchen können die Klingen präzise schneiden – somit wird praktisch kein Haar zurückgelassen.

Das Gute bei Gillette Venus: Alle Klingen passen auf alle Handstücke. Je nach Hautbedürfnis oder Laune können die Klingen gewechselt und die unterschiedlichsten Kombinationen ausprobiert werden. Dabei gibt es für jede Frau und für jedes Hautbedürfnis die passende Klinge:

Embrace Sensitive
Dank des Feuchtigkeitsbands mit einem Hauch Aloe Vera und der neuartigen Lubrastreifen-Technologie verhindern die Embrace Sensitive Klingen Hautirritationen und sind somit perfekt für Frauen mit empfindlicher Haut geeignet.

Venus & Olaz
Neben der Rasur die Haut mit Feuchtigkeit versorgen? Das gelingt mit den integrierten Rasiergelkissen von Venus & Olaz, die die Haut bei der Rasur mit bewährten Olaz-Inhaltstoffen pflegen – zusätzliches Rasiergel ist somit nicht nötig.

Swirl ContourTM

Keine Lust mehr auf Verrenkungen beim Rasieren? Mit unabhängig voneinander arbeitenden Klingen erreicht die neueste Innovation von Gillette selbst schwer zu erreichende und stark konturierte Stellen wie Knie oder Knöchel noch besser.

Für eine längere Haltbarkeit sollten die Klingen nach der Rasur mit klarem Wasser abgewaschen und trocken aufbewahrt werden. Darüber hinaus sollten die Klingen nicht mit dem scharfen Klingenenden nach unten trocknen – das fördert die Rostbildung. Für die perfekte Aufbewahrung gibt es ab Ende Juli 2016 beim Kauf der Swirl ContourTM Klingen eine passende Halterung gratis dazu, die für alle Gillette Venus Rasierer kompatibel ist*2 – so ist der Rasierer immer griffbereit und die Klingen bleiben länger scharf.

Warum gute Klingen wichtig sind

Gute Klingen sind das A und O einer angenehmen und gründlichen Rasur. Seit über 14 Jahren arbeitet Gillette Venus daran, Frauen die fortschrittlichsten und besten Klingen zu bieten, denn die Anforderungen von Frauen an eine perfekte Rasur sind hoch:

- Große Fläche: Frauen rasieren eine Fläche von durchschnittlich einem halben Quadratmeter mit über 17.000 Haaren.

- Haardicke: Körperhaare können bei gleicher Dicke so stabil wie Kupferdraht sein.
   
- Wechselnde Ansprüche an die Klingen: Frauen rasieren verschiedene Körperstellen, an denen sich Haut, Haare und Form unterscheiden: Knie und Knöchel sind stark konturiert und die Haut dort ist trocken. Die Haut in den Achseln hingegen ist locker und weich und die Haare wachsen in verschiedene Richtungen. Eine besondere Herausforderung stellt die Bikinizone dar: Die Haare sind schlecht zu erreichen, sie wachsen unregelmäßig, sind rau und gelockt, die Haut ist weniger straff und oftmals sensibel.
   
- Verletzungsrisiko: Stumpfe Klingen schneiden das Haar nicht, sondern reißen daran. Das ist unangenehm und birgt ein höheres Risiko von Schnittverletzungen bei der Rasur.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de