Neu auf geniesserinnen.de:


             Webseite durchsuchen

             

 

Werbung

 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Schlau » Veranstaltungen-Messen am 28.01.2020


Werbung


09.12.2019

Mercedes-Benz Fashion Week im Januar 2020

Vier Designer aus Südafrika eröffnen Mode-Gala

Die Mercedes-Benz Fashion Week (MBFW) Berlin Herbst/Winter 2020 findet vom 13. bis 15. Januar 2020 erstmals im Kraftwerk statt. Sie ist der Auftakt zum 25-jährigen Jubiläum des globalen Mode-Engagements des Stuttgarter Autobauers.

Die internationale Nachwuchsförderung steht auch heuer im Mittelpunkt: Die Modewoche beginnt mit einer Gruppenshow von Modedesignern aus Südafrika im Rahmen des Nachwuchsförderprogramms Mercedes-Benz Fashion Talents. Damit fördert der Konzern Deutschland als wichtigen Standort, an dem die etablierte Modewelt auf ihre neuen Talente trifft.

Erstmals im Kraftwerk

Das Kraftwerk in Berlin Mitte, ein Stück Industrie- und Kulturgeschichte der Stadt, bietet mit seiner Größe Platz für einen 45 Meter langen Catwalk. Dieser ermöglicht Designern und Marken größere und aufregender inszenierte Modenschauen für ihre neuen Kollektionen. Neben den Modenschauen für Journalisten, Einkäufer, Influencer und weitere Branchenexperten bietet der neue Standort viel Platz für Präsentationsflächen, die der Öffentlichkeit und Endverbrauchern zugänglich sind: Im gesamten Erdgeschoss werden Ausstellungen und Installationen die Modeszene repräsentieren.

Nachwuchs permanent gefördert

Im Rahmen des internationalen Nachwuchsförderprogramms Mercedes-Benz Fashion Talentswerden vier Designer aus Südafrika am13. Januarihre Kollektionen in einer Gruppenshow auf dem Laufsteg zeigen. Clive Rundle, Floyd Avenue, Viviers Studio und Rich Mnisi repräsentieren die Bandbreite zeitgenössischer südafrikanischer Mode - die Kultur, Handwerkskunst und Tradition modern interpretiert.

Mit der Gruppenshow der südafrikanischen Designer beginnt das 25-jährige Jubiläum des Mode-Engagements von Mercedes-Benz, bei dem das Land nicht zum ersten Mal im Fokus steht: Es markierte den Beginn des Nachwuchsförderprogramms im Jahr 2009. „Zum Start des Mercedes-Benz Fashion Talents Programms haben wir vor zehn Jahren das Label Black Coffee aus Südafrika für eine Modenschau zur MBFW Berlin eingeladen“, so Bettina Haussmann, Head ofBranded Entertainment bei Mercedes-Benz Cars. Aus Afrika kommen einige der vielversprechendsten Modetalente, die ihre Kultur und das traditionelle Handwerk in moderne Kollektionen übersetzen.

Für Beyonce& Naomi Campbell gearbeitet

Die Damenkollektionen von Clive Rundle zeichnen sich durch die Spontanität seiner mehrlagigen Schnitte aus, während die Männerkollektionen von Floyd Avenue mit kulturellen Referenzen Innovation und Weiterentwicklung antreiben. Die ungewöhnlichen Kollektionen, die LezanneViviers für ihr gleichnamiges Label Viviers entwirft, werden in ihrem vor wenigen Monaten eröffneten Concept-Space in Johannesburg von Hand gefertigt. Die Entwürfe von Rich Mnisi wiederum sind ein Zusammenspiel von modernen Silhouetten mit fließenden Geschlechtergrenzen sowie leuchtenden Farben und Mustern, die schon Beyoncé und Naomi Campbell getragen haben.

Text: Erwin Halentz/MBFW 2020
Foto: MBFW 2020/MTK-Dagmar Schwelle



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


Werbung


 

 
 
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Secret Whisper
Unter der Lupe
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2019 - geniesserinnen.de