Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schönheit am 25.09.2017



16.04.2016

Optimale Pflege für beanspruchte Hände

Dr. Johannes Müller-Steinmann gibt Tipps

Bei jedem Händewaschen lösen sich körpereigene Substanzen wie Ceramide aus der Haut und sie verliert an Feuchtigkeit. Auch der natürliche Säureschutzmantel leidet darunter. "Die oberste Hornschicht der Haut wird trocken und rissig und es bilden sich Ekzeme", sagt Dr. Johannes Müller-Steinmann, Dermatologe und Leiter des Hautarztzentrums Kiel.

"Diese entzündlichen Hauterkrankungen jucken sehr und können unbehandelt lange bestehen bleiben." Friseure, Köche und Handwerker sowie Ärzte und Krankenschwestern sind besonders anfällig für trockene Hände und Ekzeme. Schuld daran ist der tägliche Umgang mit Wasser, Desinfektions- oder Spülmittel. Eine mehrfach tägliche Anwendung mit hochwertigen Produkten ist dann besonders wichtig.

Die medizinische Handcreme von Miss Vita wurde extra für die Hautpflege belasteter Hände entwickelt. "Sie enthält naturidentische Inhaltsstoffe, die wie ein Membranschutzsystem wirken und das natürliche Haut-Sebum, also die oberste Hautschicht, schützen", erklärt Müller-Steinmann. "Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt so auch keine störenden Fingerabdrücke auf Oberflächen." Zusätzlich enthält sie einen UV-Protektor, der die Haut vor schädigenden Sonneinflüssen schützt.

Die Creme sollte mehrfach täglich und nach jedem Wasserkontakt auf die Hände und Nägel aufgetragen werden. Bei sehr beanspruchter Haut ist es empfehlenswert, die Creme auch über Nacht einwirken zu lassen. "Dafür wird die Handpflege messerrückendick auf die Haut aufgebracht", sagt der Dermatologe. "Ein atmungsaktiver Baumwollhandschuh verhindert, dass die Pflege Spuren auf Bettwäsche und Kleidung hinterlässt." Die Handpflege schützt nicht nur die Haut, sondern verhindert auch, dass Wasser und Lösungsmittel in die Nägel eindringen - sie sind widerstandsfähiger und brechen seltener.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de