Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Haus & Garten am 22.09.2017



21.05.2016

Samoware sind nicht nur ein optischer Blickfang

Ein Infoportal rund um Samoware

Unser Körper besteht aus über 80% Flüssigkeit. So ist es also nur logisch, dass viel Trinken gesund ist und uns gesagt wird, dass wir mindestens 2 Liter pro Tag trinken müssen. Das kommt daher, weil man während des Tages einiges an Flüssigkeit verliert, sei es durch Schwitzen oder durch Ausscheiden von Flüssigkeiten. Der Körper benötigt auch Flüssigkeit, um die Bakterien auszuscheiden. Außerdem können auch wichtige Mineralstoffe durch Wasser und andere Flüssigkeiten aufgenommen werden.

Besonders an heißen Tagen und wenn man Sport macht oder sich anderweitig körperlich betätigt, wird man mehr Flüssigkeit verlieren. Diese Differenz muss dem Körper nun wieder zugeführt werden. Dies geschieht erneut durch die Aufnahme von Flüssigkeiten. Natürlich sind auch in anderen Lebensmitteln und Obst Flüssigkeiten enthalten, sodass es nicht zwangsläufig bedeutet, dass man zwei Liter Wasser täglich zu sich nehmen muss. Aber es schaded definitiv nicht, damit sich der Körper besser reinigen kann.

Tee trinken ist ein Genuss. Und auch noch viel mehr, es ist gesund einen Tee zu trinken. Durch die verschiedenen Kräuter sind verschiedene Inhaltsstoffe in den Tees enthalten, welche unserem Körper zu Gute kommen. Daher ist es also ein gesunder Genuss, das Teetrinken. Früher hat man Tee in Samowaren serviert, bzw. das Wasser hierfür heiß gemacht. Der Samowar wurde im 18. Jahrhundert in Russland erfunden und war dort auch sehr stark verbreitet. Und auch heute ist der Samowar weit verbreitet und die Verbreitung nimmt weiterhin zu.

Heute sind Samoware elektrisch, früher wurden sie mittels Holz und Feuer beheizt. www.samoware.info/ ist ein Ratgeberportal rund um die edlen und nostalgischen Stücke. Hier werden zahlreiche Hersteller, Arten, Typen und Größen von Samowaren näher gebracht. Im Ratgeber (www.samoware.info/ratgeber/) werden viele verschiedene Fragen beantwortet, wie z. B. was der Unterschied zwischen einem russischen und einem türkischen Samowar ist oder wie man diese schönen Stücke pflegt, damit sie ewig halten. Da es viele verschiedene Hersteller und Modelle gibt, werden auch hin und wieder Testberichte (www.samoware.info/samowar-test/) dazu veröffentlicht.

Damit ist jeder, der Tee liebt und auf der Suche nach einem Samowar ist, hier genau richtig und wird bei seiner Suche unterstützt. Damit kann er einen passenden Samowar finden und sich an seinem nostalgischen Teekocher erfreuen, wenn auch mit moderner Technik ausgestattet, was aber teilweise von Vorteil ist.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de