Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Weihnachten am 22.11.2017



 

       12. Oktober 2015

Winzerglühwein & Kerzenschein

Bald weihnachtet es an der Südlichen Weinstraße

 

 

Wenn die Tage immer kürzer werden und der Winter in Deutschland Einzug hält, naht die gemütlichste und für Viele schönste Zeit des Jahres. Die Städtchen und Dörfer entlang der Südlichen Weinstraße verwandeln sich dann in kleine Weihnachtswelten und überall in den Holzhäuschen und geschmückten Innenhöfen duftet es nach Tannen, Gewürzen und dampfend heißem Winzer-Glühwein.

Von weihnachtlich dekorierten Kelterhäusern bis hin zum mittelalterlichen Markttreiben bei Schwedenfeuer und Glühwein bringen hier zahlreiche Weihnachts­märkte die Augen zum Leuchten – jeder auf seine ganz eigene Weise.

Festliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt in St. Martin (28./29.11., 5./6.12. & 12./13.12.)

Klein aber fein kommt der Weihnachtmarkt in St. Martin daher. An den letzten drei Advent-wochenenden öffnen die 25 festlich geschmückten Stände des Kunst­handwerkermarkts ihre Fenster und präsentieren den Besuchern ihre Waren – von kreativer Weihnachtsdekoration über potentielle Geschenke bis hin zu Haushaltswaren ist das Angebot vielfältig und lädt zum Stöbern und Bummeln ein. Die kleinen Gäste können hier ihre Weihnachtsvorfreude in Kreativität umwandeln und in der Kinderbackstube von 14 bis 18 Uhr Plätzchen backen und verzieren. Zur festlichen Atmosphäre tragen auch die Anwohner bei, die ihre Fensterbänke mit Kerzen schmücken und damit den historischen Ortskern in ein romantisches Licht tauchen. Die stündlich erklingenden unverwechselbaren Glockenklänge der Kirche vollenden die festliche Stimmung.
Weitere Informationen zum Markt finden Interessierte hier: http://sankt-martin.de/home/weihnachtsmartk/.

Kunsthandwerklicher Thomas Nast Nikolausmarkt Landau (26. November bis 20. Dezember)

Landau ist die Heimat des Schöpfers von „Santa Claus“, denn hier wurde 1840 der in Amerika bekannt gewordenen Karikaturist Thomas Nast geboren. Kunsthandwerk und Weihnachten sind hier thematisch eng miteinander verbunden und der Nikolausmarkt nicht mehr aus den Festkalendern wegzudenken: Bereits zum 33. Mal präsentieren 35 Künstler in den zwei großen und beheizten Pavillons ihr Talent und ihre Werke. Vom Töpfer und Goldschmied über Maler und Drechsler bis hin zu Korbflechtern, Buchbindern und vielen weiteren sind hier außer-gewöhnliche Gewerke zu bewundern, die allesamt auch Inspiration für mögliche Weihnachtsgeschenke geben. Die „Himmelsbackstube“ und die „Schreibstube Himmels-pforte“ bieten zusätzlich auch ein spannendes Angebot für Kinder. Die in der Schreibstube verfassten Weihnachtsbriefe erhalten garantiert eine Antwort vor Heilig Abend und die gebackenen Leckereien können direkt vor Ort vernascht werden. Ein weiteres Highlight ist das Krippenhaus unter dem großen Tannenbaum. Dort stellen wunderschöne handgeschnitzte Holzfiguren aus dem Grödnertal die Weihnachtsgeschichte dar. Wer es lieber motorisiert mag, kann eine Fahrt mit dem Nikolaus-Express machen, oder auf dem doppelstöckigen Nostalgiekarussell Platz nehmen. Zusätzlich warten noch viele weitere, abwechslungsreiche Programmpunkte auf die Besucher. Der Markt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Birkweiler Weinwinter (5./6. Dezember)

Das zweite Advent-Wochenende in Birkweiler ist ein Muss für Weinfreunde. Im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Weinjahreszeiten“ fällt dann der Startschuss für den „Weinwinter“. Zwölf Weingüter öffnen Höfe und Keller, um ihre erstklassigen Weine und Speisen zu kredenzen. Zusätzlich erwartet Besucher abwechslungsreiche Unterhaltung in festlicher Atmosphäre. Die Höfe sind zudem auch für Kunsthandwerker und andere Aussteller geöffnet und präsentieren eine große Auswahl an weihnachtlichen Artikeln. Nicht zu vergessen sind auch die hofeigenen Weinverkäufe und ein ausgewähltes Angebot an anderen Raritäten für die Besucher. Besonders der Samstagabend hält einen ganz speziellen Programmpunkt bereit: die Unplugged-Band RockXn bespielt die evangelische Kirche unter weihnachtlichem Licht von Kerzenschein. Wer Lust auf einen geselligen Abend hat, kann diesen natürlich auch auf den teilnehmenden Höfen verbringen.
Weitere Informationen finden Interessierte unter: http://www.weinjahreszeiten.de/#timeline

Das Dornröschen der Pfalz (11. bis 13. Dezember)

Um das 400 Jahre alte Rathaus und die historische Wehrkirche reihen sich die gemütlichen Holzhütten und Weihnachtskrippen und bilden somit den romantischen Weihnachtsmarkt in Dörrenbach. Vom 11. bis zum 13. Dezember 2015 laden die urigen Holzhütten sowie der Rathaus-Keller mit kulinarischen Köstlichkeiten und allerlei Kunsthandwerk zum Stöbern und Genießen ein. Hinzu kommt der Duft des Dornröschen-Glühweins, den die Dörrenbacher Winzer an ihren Ständen anbieten und die Feuerstelle in der Mitte des Marktplatzes, die für eine behagliche Atmosphäre sorgt.
Mehr Infos unter www.doerrenbach.de

Edenkobener Nikolausmarkt (28./29. November & 5./6. Dezember)

Auch in Edenkoben versammeln sich vielseitige Marktbeschicker rund um den bekannten, städtischen Lederstrumpfbrunnen. Direkt am goldenen Eck gelegen, strömt der Duft von Glühwein, Weihnachtsgebäck, gegrillten Forellen und weiteren Köstlichkeiten durch die ganze Stadt. Neben den zahlreichen regionalen Spezialitäten, locken auch die Warenstände mit einem kreativen Angebot an Gewürzen, Kleidung, Schnäpsen und Schmuck. Noch mehr Handwerkskunst können die Besucher samstags und sonntags im Kurpfalzsaal bewundern und erwerben. Der Markt ist schon seit Jahren beliebter Anlaufpunkt für Liebhaber von Keramikartikeln, Lederwaren, Filzen, Drechslerarbeiten oder Kaligrafie, um nur einige der Aussteller zu nennen. Doch auch für Unterhaltung ist auf dem Nikolausmarkt gesorgt: Chorgesang, Posaunenklänge, offenes Liedersingen, eine Tombola, ein Streichelzoo, eine Feuerschau, eine Kinderschmiede und eine Himmelsbäckerei sorgen für ordentlich Abwechslung und Spaß bei allen Besuchern.
Weitere Informationen finden Interessierte hier: www.edenkoben.de/index.php?txt=nikolausmarkt&txt1=123456&txt2=Nikolausmarkt

Rhodter Advent (5./6. & 12./13. Dezember)

Der kleine Weinort Rhodt ist bekannt für seine beschaulichen von Bäumen gesäumten Gassen mit großen Hoftoren – und genau diese öffnen sich während des Rhodter Advents am zweiten und dritten Advent-Wochenende. 24 Höfe beteiligen sich an dem festlichen Markt, auf dem es Kunst, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, unterschiedlichste Essensangebote und ein spannendes Kulturprogramm zu erleben gilt. Besonders weihnachtlich sind die Wegweiser des Marktes: Die engelsförmigen Schilder führen Besucher von Hof zu Hof und damit zu neuen Eindrücken, köstlichem Glühwein oder einem netten Gespräch. Einen genauen Lageplan finden Gäste auch in dem übersichtlich gestalteten Flyer, der auf dem Markt und unter www.rhodt.de erhältlich ist. Öffnungszeiten: samstags von 14 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr.

Arrangement „Pälzer Advent“

Durch die verträumte Winterlandschaft der Südlichen Weinstraße spazieren, sich durch die Köstlichkeiten auf den Weihnachtsmärkten probieren, entspannen und dabei romantische Momente sammeln: All dies und noch viel mehr lässt sich im Übernachtungsarrangement „Pälzer Advent“ erleben. Das Angebot umfasst alle Vorzüge der Region, inklusive einer Fackelwanderung durch die Weinberge mit anschließender Weinprobe mit Gebäck im gemütlichen Weinkeller in Niederhorbach. Zu der festlichen Stimmung des Advents gehört auch die richtige Verpflegung, die hier mit einem Gans-Essen abgerundet wird. Als Erinnerungsgeschenk erhält jeder Gast ein Glas Glühweingelee für zu Hause. Buchbar sind die zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 169 Euro pro Person. Verfügbar ist das Angebot vom ersten November bis 30. Januar (ausgenommen sind Silvester und Neujahr).
Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten unter: www.suedlicheweinstrasse.de/suedliche-weinstrasse/reisen-erleben/arrangements/paelzer-advent/

Alle Termine im Überblick:


26.11. – 20.12.2015 Kunsthandwerklicher Thomas Nast Nikolausmarkt in Landau

26.11. – 29.11.2015 Adventsmarkt, Herxheim

28.11. – 29.11.2015 Nikolausmarkt in Edenkoben

28.11. – 29.11.2015 Weihnachtsmarkt in Silz

27.11. – 29.11.2015 Salomea Christkindelmarkt in Oberotterbach

28.11. – 29.11.2015 Weihnachtsmarkt, St. Martin                       

05.12. – 06.12.2015 Weihnachtsmarkt, St. Martin

12.12. – 13.12.2015 Weihnachtsmarkt, St. Martin

04.12. – 06.12.2015 Karolinenmarkt in Bad Bergzabern

11.12. – 13.12.2015 Karolinenmarkt in Bad Bergzabern

05.12. – 06.12.2015 Zimtzauber in Rohrbach

11.12. – 13.12.2015 Dornröschen Weihnachtsmarkt in Dörrenbach

05.12. – 06.12.2015 Rhodter Advent

12.12. – 13.12.2015 Rhodter Advent

05.12. – 06.12.2015 Birkweiler Weinwinter

12.12. – 13.12.2015 Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf der Burg Landeck

12.12. – 13.12.2015 Waldweihnacht am Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz

12.12. – 13.12.2015 Ilbesheimer Advent in den Weingütern

Mehr Informationen unter www.suedlicheweinstrasse.de.

Foto:
Thomas-Nast



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de