Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart am 26.09.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

16.04.2018

Genussvoll Dampfen

Dampfen ist das neue Rauchen – das sagen zumindest die Trendsetter in Sachen Nikotingenuss. Wo vor einigen Jahren noch kräftig geraucht und verbrannt wurde, wird heute vielerorts nur noch vornehm gedampft. Neben dem durch Dampf ersetzten Rauch und den dadurch vermiedenen Rauchschwaden, ändert sich beim Umstieg von gewöhnlichen Zigaretten auf E-Zigaretten oder Vaporizer noch einiges mehr. Zum Beispiel die Art, wie am besten genossen wird.

Auf die Technik kommt es an

Wer zum ersten Mal probiert eine E-Zigarette zu dampfen, muss feststellen, dass dabei ein anderes Gefühl aufkommt, als beim Rauchen einer gewöhnlichen Zigarette mit verbrennendem Tabak. Denn anders als beim Rauchen, bei dem kurze, intensive Züge den höchsten Genussmoment versprechen, sind beim Dampfen die längeren, sanften Züge Erfolg bringend. Mit etwas Übung findet schließlich jeder Dampfer seinen Weg, eine E-Zigarette besonders genussvoll zu dampfen.

Anders als beim gewöhnlichen Rauchen entsteht beim Dampfen einer E-Zigarette ein höherer Zugwiderstand. Je nach benutzerdefinierter Einstellung der Airflow-Control entsteht beim Ziehen ein niedriger oder höherer Zugwiderstand. Die Experten von Mr. Smoke empfehlen, sich für den Genuss einer E-Zigarette genügend Zeit zu nehmen. Bestenfalls sollte für jeden Zug bis zu acht Sekunden an der E-Zigarette gezogen werden, damit sich der Geschmack optimal entfalten kann.

Jeder nach seiner Fasson

Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten, eine E-Zigarette zu dampfen. Während einige Dampfer fest auf einer Technik mit tiefen Lungenzügen beharren, entscheiden sich andere, den Dampf eines Zuges erst im Mund zu sammeln, bevor er genüsslich eingeatmet wird. Letztere Variante garantiert den höheren Genuss, da sich das Aroma vor dem Einatmen bestmöglich entfalten kann. Bei der Lungentechnik erscheint der Nikotinkick dafür umso größer. Was für wen die bestmögliche Art ist, den Dampf einer E-Zigarette auf optimalste Weise genießen zu können, muss jeder für sich selbst entscheiden. Mit ein wenig Probieren kristallisiert sich aber schließlich für jeden Nutzer die beste Variante heraus, um das Dampfen einer E-Zigarette voll und ganz zu einem Genussmoment zu machen.

Bild: ©istock.com/prostooleh



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de